Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

So 30.01.11 | 21:00 bis 00:00 Musikalisches 

<!-- Ende Datum-->

K.C. McKanzie

support: Arthur Gepting

Auch diese Dame, mit ihrem charmanten, Stehbass spielenden, Begleiter, darf bei uns nicht im Regelwerk fehlen. Darum heißt es diesen Sonntag endlich wieder: Willkommen K.C. !

Abtauchen in die Stille, ungeschönte pure Sehnsucht, unheilvolle Melancholie…K.C. McKanzie hat einen Sinn für das Makabre, das Anstößige und Außergewöhnliche. Kein Held ihrer Songs kommt ohne dunkle Geheimnisse aus, kein Akkord, der sich nicht in leichte Dissonanzen ziehen ließe. Es geht hart aber ehrlich zu in K.C.s Kompositionen. Sehnsüchtig-folkig schwebt ihre klare, sanfte Stimme über der Musik, zeigt den Weg durch die musikalischen Landschaften, die K.C. (Gitarre, Gesang) mit ihrem Partner Joe "Budi" Budinsky (Kontrabass, Banjo) kreiert. Dabei verzichten die beiden auf Schönmalerei, reduzieren die Songs auf das Wesentliche: Rhythmus, Melodie, Story. Die Presse ordnet K.C. unter "Neo-Traditional", tief verwurzelt in Folk, "Roots-Music" ein, betont zugleich, daß es Musik ist, die sich von der Masse abhebt. K.C. selbst sieht sich irgendwo zwischen englischem Folk der 60er und 70er und dem Americana/Acoustic-Sound der Neuzeit. Namen wie Sandy Denny, Joni Mitchell und Gillian Welch kommen einem in den Sinn, wenn K.C. spielt. Live fesselt das Duo auf charmante Art mit trockenem Humor und einem sichtlichen Spaß an der Musik. K.C. macht ihren Folk-Heroen alle Ehre, wenn sie auf der Bühne den ewiglichen Nagel des John Henry ins spröde Holz treibt.

Eröffnen wird diesen Abend der Song-Slam Gewinner Arthur Gepting aus Karlsruhe.Dass das möglich ist, dass ein einzelner Mann auf einer Bühne allein mit Stimme, Gitarre und einem Säcklein voll Gefühle bewaffnet einen Raum voll Menschen zum Vibrieren bringen und zuletzt vielleicht auch dem einem oder anderen empfänglichen Gemüt ein Tränchen entlocken kann, das ist zwar einerseits kein Geheimnis – jedoch zu erleben immer noch etwas besonderes. Arthur Gepting als unverbrauchtes Talent sei dem geneigten Liebhaber ans Herz gelegt.

›Externe Infos unter http://www.kcmckanzie.com

Ich war letztes Jahr bei KC McKanzie – kann es nur wärmstens empfehlen! Ist zwar am Tag nach dem Unifest aber… Ich werde dabei sein!
Ruhige singer-songwriter Musik; geht ein bisschen Richtung folk/country. Sehr angenehm.

KOHI-KULTURRAUM | VERANSTALTUNGEN IM KOHI, 26.01.2011

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl